Enner, zwoon, dräi – Bruder Lolls

Einen wunderschönen Guten Morgen, Ihr Lieben,

wenn ihr diese Zeilen von mir lest, bin ich noch ein wenig müde und habe einen wundervollen
 und sonnigen Lolls-Montag hinter mir 😉


 In Bad Hersfeld hat die 5. Jahreszeit begonnen und es herrscht Ausnahmezustand.

Seit vielen Jahren, konnte ich mir dieses Jahr ENDLICH mal wieder den traditionellen Festumzug anschauen, und mit Freunden, die aus ganz Deutschland extra für dieses Event wieder "nach Hause" kommen feiern. Und da herrlichstes Herbst-Wetter herrscht, habe ich ein paar Impressionen für euch.

Das Lullusfest ist das älteste Volksfest Deutschlands und das einzige, was an einem Montag startet.

Wobei sich der Lolls-Lauf am Sonntag davor zu einem wahren Zuschauemagneten entwickelt hat und viele, viele Läufer von Nah und Fern hier ihr können gekonnt demonstrieren.

Zur Geschichte: Das Lullusfest wurde erstmals im Jahre 852 gefeiert, es erinnert an den Bonifatius-Schüler Erzbischof Lull, und wird immer in der Woche des 16. Oktober gefeiert, dem Todestag des "Heiligen Lullus".

Nach der der Rede des amtierenden Bürgermeisters von Bad Hersfeld, wird pünktlich um 12 Uhr mittags das Lolls-Feuer durch die Feuermeister entzündet. Danach startet der Umzug durch die Stadt und endet mit einer grandiosen Party, die offiziell bis 23 Uhr auf dem Festplatz gefeiert wird. In den Kneipen um den Marktplatz geht das ganze natürlich noch viel länger.



Der Montag ist der Auftakt einer tollen Woche - die in diesem Jahr laut Wettervorhersage mit viel Sonne gefeiert wird. Am Dienstag ist es erfahrungsgemäß etwas ruhiger, damit am Mittwoch zum Krammarkt mit vielen Händlern aus ganz Deutschland wieder die Parkplätze knapp werden.
Der Donnerstag Abend hat sich zu einer Art Geheimtipp entwickelt, dieses Jahr spielt abends eine meiner Lieblings-Bands auf dem Linggplatz und danach wird in einem der vielen Zelte weiter gefeiert. Das Wochenende läd dann mit vielen Veranstaltungen nochmals ein, alles zu geben... 


Freitag Abend freue ich mich übrigens auf den Helden meiner Jugend, einen DJ namens Heinz Felber 😉

Kerstin hat HIER auch schon über das Lullusfest berichtet. 

Das ganze findet noch bis zum Montag, den 23. Oktober 2017 statt und vielleicht sieht man sich ja mal.

Habt eine schöne Woche und bis dahin: Attacke: Enner, zwoon, dräi – Bruder Lolls
Ich hoffe, meine Stimme schafft es pünktlich zum nächsten Lolls-Besuch wieder fit zu sein.



1 Kommentar :

  1. Klasse. Was es nicht alles gibt. Allein die Bezeichnung ist super. Ich hoffe ihr habt ganz viel Spaß und könnt ausgelassen feiern. LG Sunny

    AntwortenLöschen