Kleiner Sommerrückblick

Herzliche Grüße aus dem Krankenlager sendet euch Kerstin...

Es ist doch tatsächlich schon Herbst! In Kürze steht es auch offiziell im Kalender...

Hier liegt aktuell alles um und schnieft und schnupft durchs Haus.

In Gedanken schweife ich in die vergangenen Monate und es ist Zeit diesen besonderen Sommer noch einmal kurz Revue passieren zu lassen.

Gerne nehme ich euch daher heute auf eine kleine (Instagram) Reise mit:


Im Frühling verhalf uns Snapchat noch zu dem nötigen Summer-Feeling ;)



Auf einem Markt in unserer Nähe gab es dann das erste Eis - direkt vom Bio Bauern.

Aber das größte Projekt in diesem Sommer war zweifellos unsere Terrasse. Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Bauphase:


Und mein kühles Getränk als sie endlich vollendet war. Zum Glück war das bereits im Juni geschafft, so konnten wir noch ein paar Sonnenstunden darauf genießen!


Das schönste an diesem Sommer war definitiv die Elternzeit. Mama, Mini-Me & der kleine Bruder haben es in vollen Zügen genossen Zeit miteinander zu verbringen. Die kleinen Brüder konnten sich in aller Ruhe kennenlernen und wir haben viel Zeit mit lieben Freunden, anderen Kindern und Sonnenschein verbracht.


Im August war es dann soweit: Mini-Me geht in den Kindergarten!



Ich gebe zu, dass ich ziemlich aufgeregt war! Mein "kleines Baby" loszulassen. Aber Mini-Me hat sich nachdem sich die Aufregung um den kleinen Bruder gelegt hatte, doch zunehmend gelangweilt. Klar, das neue Baby benötigt jede Menge Aufmerksamkeit, da kam Mini-Me schon ab und an auf wilde Ideen ;)

Nun, nach zwei Monaten (Hilfe, wo ist bitte die Zeit geblieben...) habe ich ein richtiges Kindergartenkind und ich bin wahnsinnig stolz auf ihn. Er geht mit Freude dort hin und das einzige was er neben aufregenden Geschichten mit nach Hause bringt sind viele Erkältungen - aber da müssen wir wohl durch...

Die letzten lauen Abende haben wir mit Grillen und guten Gesprächen und nicht zuletzt unserem Urlaub verbracht.



Nun steht also der Herbst vor der Tür... Hoffen wir mal das wir einen goldenen Herbst bekommen, unser Lullusfest feiern können und viele bunte Blätter sammeln können :)


Genießt die Zeit!



1 Kommentar :

  1. Das klingt doch nach einem Super-Sommer. Und ja. Man ist stolz, wenn sie größer werden, dann irgendwann auch traurig, wenn sie selbständiger werden, dann froh, wenn aus dem gröbsten draußen sind und plötzlich auch nostalgisch, wenn sie erwachsen werden.
    Alles Liebe, Sunny

    AntwortenLöschen