Abschied

Ihr Lieben,

wir versuchen hier immer positiv zu sein, uns zu motivieren, euch zu motivieren und einfach immer das Beste aus jeder Sache zu machen.

Meistens gelingt uns das wirklich gut.
  Manchmal aber leider nicht...


 Manchmal muss man die Traurigkeit zu und seinen Gefühlen freien Lauf lassen,
dann fehlt die Kraft um fröhlich zu sein, die Kraft uns und euch zu motivieren und man will sich einfach nur verkriechen.

Genau das ist uns dieses Jahr innerhalb weniger Monate passiert. 

Wir mussten uns dieses Jahr schon von drei Lieblings-Menschen verabschieden, die uns unheimlich am Herzen lagen und denen es dort, wo sie jetzt sind, aber wahrscheinlich besser geht.

Trotzdem tut es verdammt weh!

 Und auch wenn es uns jedes Mal auf neue das Herz gebrochen hat und uns daran erinnert, wie vergänglich doch alles ist, und dass jeder Tag der letzte sein kann, geht das Leben weiter.

Deswegen lasst es zu, auch mal traurig zu sein.
Lasst Tränen zu, denn sie reinigen die Seele.
Lasst Gefühle zu, denn sie machen uns zu Menschen.


Auch wenn die Sonne langsam untergeht, erschrickt man doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Es wird noch ein Weilchen dauern, bis wir keine Tränen mehr in den Augen haben, wenn wir an unsere Lieben im Himmel denken.

Aber die Gedanken an die vielen wunderschönen Augenblicke, die wir gemeinsam erleben durften, werden immer in unseren Herzen bleiben und uns bestimmt ganz bald wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Sagt den Menschen, die euch etwas bedeuten, dass sie wichtig für euch sind...
Nehmt sie in den Arm, so oft ihr könnt...
Denn jeder Abschied kann ein Abschied für immer sein...

Habt eine schöne neue Woche und nutzt die Zeit, um eure Lieblingsmenschen zu treffen oder mit ihnen zu telefonieren, wenn sie einfach zu weit weg wohnen.





1 Kommentar :

  1. Wahre Worte die leider viel zu wenig Menschen beachten. Alles Liebe und viel Kraft für euch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen