BlogParade: Wohnst du noch oder lebst du schon?

Ihr Lieben,

Sunny von Sunny's side of life, eine meiner lieben Mitbloggerinnen bei den Ü30-Bloggern, hat eine tolle Blog-Parade ins Leben gerufen.

Dahoam is dahoam!

Wir stellen vor, wo und wie wir leben.
Also nehme ich euch mit, auf eine kleine Tour durch meine 4 Wände:




Mein Name heißt ist Nina und ich wohne zur Miete.
Meine Schuhe haben ein eigenes Zimmer und ich LIEBE den Ausblick von meinem Balkon oder wenn ich im Wohnzimmer auf der Couch sitze!!


Die Wohnung hat mich gefunden, denn ich habe eigentlich gar nicht aktiv nach einer neuen Bleibe gesucht. Man muss eben auch mal Glück haben.
Im Wohn- und Esszimmer habe ich Parkettboden - wäre jetzt nicht meine erste Wahl für ein Eigenheim, aber ich finde es es hat was und ich mag es sehr. Natürlich gibt es hier und da ein paar Dinge, die ich nicht ändern kann, weil es eben eine Mietwohnung ist - aber ich fühle mich pudelwohl  - das ist wohl das wichtigste.

Meine Eltern wohnen nur 2 Häuser weiter, das ist Fluch und Segen zugleich! Pakete entgegen nehmen, wenn ich im Büro bin, klappt super - Leider bekommen Sie auch mit, wann ich nach Hause komme oder wer zu Besuch ist. Ohne Nachteil kein Vorteil!

Meinen Weg ins Büro könnte ich jeden Tag laufen (oder mit dem Fahrrad fahren) - mache ich aber nicht ;-)

Meinen Wohn-Stil würde ich als clean und modern bezeichnen.
Ohne viel Gedöns & Schnickschnack. Trotzdem mag ich Stilbruch und verbinde alte Dinge mit neuen Elementen. Stehrümchen gibt es bei mir nicht viele zu finden, das nervt beim putzen.

Ein kleiner Monk bin ich schon... (siehe HIER)  Ich habe es gerne ordentlich & sauber. Meine Familie zieht mich damit gerne auf... Aber es gibt auch Ecken, da herrscht das (kreative) Chaos - das brauche ich einfach.

Mein Lieblingsraum ist das Esszimmer:


Wenn auch meistens nur als Durchgangszimmer genutzt, mag ich die Einrichtung, die Farben, meine Muster-Tapete und natürlich mein "Prada"-Bild. Dieses Bild habe ich direkt gekauft, nachdem der Mietvertrag unterschrieben war.

Der größte Raum in meiner Wohnung ist das Wohnzimmer, im Winter etwas schwierig zu heizen - aber im Sommer immer angenehm kühl (Man kann eben nicht alles haben...).

Leseecke im Wohnzimmer
Der Ausblick ist der Hammer! Fenster putzen nicht so...


Von meinen Freunden wird das Wohnzimmer auch gerne als "Der Tanzsaal" bezeichnet. Das Sofa lässt sich ausklappen und man kann wunderbar darauf Gäste unterbringen, wenn man mal zusammen gefeiert hat. Man kann aber auch super den Sonntag ganz alleine auf der riesigen Couch verbringen.

Die Küche musste ich neu kaufen... Meine erste "geplante" Küche. Leider im Gegensatz zur restlichen Wohnung etwas kleiner... Das macht es manchmal schwierig, aber Organisation ist auch beim kochen alles ;-)

Klein aber fein - meine Küche - hier noch Nagelneu mit Folie!
Die berühmt berüchtigte Kaffee-Tapete in der Küche kann ja jeder - ich habe mich für meine Lieblingsstadt als Farbtupfer entschieden:


    Meine Schuhregale kennt ihr ja schon - Ende letzten Jahres wurde das Schuh-/Arbeitszimmer renoviert. Die Wände sind jetzt grau und weiße Möbel von IKEA setzen Akzente. Der Schreibtisch ist noch aus meinem Jugendzimmer bei meinen Eltern.

Mein Schuh-/Arbeitszimmer

Mein Schlafzimmer bleibt privat... Hier möchte ich euch nur die tolle Lampe zeigen:

Die Lampe im Schlafzimmer
Hätte ich vorher gewusst, was das für ne Arbeit ist, die Teile anzubringen - wäre sie bei IKEA geblieben.

Alles in allem lebe ich gerne am Dorf! Früher wollte ich nichts wie weg - aber mittlerweile finde ich es super schön im hessischen Bergland.

Wie hat eine Freundin unlängst auf Facebook geschrieben:

Man muss einmal weg gewesen sein, um nach Hause kommen zu können...

Recht hat sie!

Und bei dieser Aussicht vom Balkon kann man doch wunderbar abschalten, oder?

Meine Blütenpracht im Sommer




Auch im Winter gibt es tolle Farbspiele zu sehen.


Wo ich gerne mal leben würde? Irgendwo, wo der Strand nur einen Steinwurf entfernt ist und immer die Sonne scheint ;-) Aber bis dahin lebe ich ganz gerne hier, mitten im schönen Wald-Hessen!



Kommentare :

  1. Schön hast Du es! Ich mag es so clean. Viele Deiner Sachen stehen hier auch ...

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich großartig aus bei Dir - in erster Linie natürlich der Ausblick (Neid, Neid, Neid!!! Ich LIEBE Ausblicke!!!!), aber auch Deine Wohnung ist wunderbar. Okay, Tanzsaal stimmt schon, ich würde da vermutlich noch einen Kuschelteppich reinlegen, und das mit der Nähe zu Deinen Eltern ist schon okay, würde ich sagen. Manchmal ist man echt froh drum, wenn man nicht kilometerweit fahren muss. Könnte ja mal was sein ...

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Du hast völlig Recht. Die Aussicht ist super. Ich habe es da auch gern irgendwie unverstellt. In einem Meer von Häusern würde ich optisch auch "ertrinken".
    Toll eingerichtet bist Du. Das Pradeschild ist natürlich stylisch. Am besten gefällt mir aber die Tapete hinter der Kommode. Ich mag sowas.
    Schön, dass Du mitgemacht hast. Das freut mich sehr.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Oh Du bis Gossip-Girl Fan?! Deine Aussicht ist wirklich toll.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die außerordentlich nette "Hausbesichtigung", dein Heim hat mir sehr gut gefallen! Der Ausblick ist einfach fantastisch! Und das "Prada" Bild auch! ;)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen