Clean Eating: Rote-Linsen-Salat

Ihr Lieben,

manchmal habe ich einfach mal Appetit auf etwas anderes, nicht den üblichen Nudel- oder Kartoffelsalat und da habe ich heute eine gesunde, vollwertig und sogar noch vegane Alternative für euch:

Rote-Linsen-Salat


Bunt und lecker!


Hierzu benötigt Ihr:

100g rote Linsen
Gemüsebrühe
1 Paprika
1 Bund Radieschen
1 Schalotte
1/2 Bund Petersilie (vorzugsweise glatte)
Optional Radieschenkresse

für das Dressing
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft

So geht´s: 

Die Linsen gut spülen, bis das Wasser klar ist. Anschließend die Linsen in der doppelten Menge Gemüsebrühe bei schwacher Hitze etwas 8 - 10 Minuten ziehen lassen.
In der Zwischenzeit Gemüse putzen und klein schneiden.
Aus  den oben aufgeführten Zutaten ein Dressing mischen und abschmecken. Nun noch alles miteinander vermischen und fertig!


Dieses Mal ohne Radieschen, dafür aber mit Radieschenkresse

Ihr seht, super easy und glaubt mir, auch super lecker. Der Salat eignet sich super als Beilage für ein gutes Steak, zum einfach so essen oder auch to-go für die vollwertige Mittagspause.

Lecker, gesund & clean genießen.

Guten Appetit.






Kommentare :

  1. Das klingt sehr gut. Ich mag Hülsenfrüchte. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. *hmmmm* ich liebe linsen und rote noch mehr! danke für das cleane und leckere rezept! ☼

    AntwortenLöschen