Gesund & Lecker: Dinkelwaffeln

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine gesunde Leckerei für Groß und Klein.
Im Januar (dem EAT Monat der EAT TRAIN LOVE Challenge) habe ich so gut ich konnte auf Weißmehl verzichtet - heißt ja nicht, dass man ab und an mal etwas Leckeres zum Kaffee benötigt ;)
Daher habe ich unser gutes, altes Familien-Waffelrezept etwas umgeändert und damit gleich auch noch (zur großen Freude von Mini-Me) kinderfreundlich gemacht.

Dinkel-Waffeln mit geriebenem Apfel


Zutaten:

250 g Dinkelmehl
5 Eier, getrennt
1 Becher Schmand
125 g Butter oder Margarine
4 EL Zucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Apfel
(je nach Geschmack etwas Zimt)

So geht´s:

Zucker, Butter und Eigelb schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Schmand, Salz und geriebenen Apfel hinzugeben. Eiweiß aufschlagen und den Eischnee unter den Teig heben.

Dann nur noch ab ins Waffeleisen :) Kinderleicht, stimmts?

Wir hatten die Waffeln an Mini-Me´s Geburtstag - und ich kann euch sagen: Nicht nur die Vollkorn-Muddi und das Geburtstagskind haben gefallen daran gefunden...

Also, lasst es euch schmecken!




Kommentare :

  1. hmmm sieht sehr lecker aus.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. *hmmm* meine mutter wird übermorgen 75 - und sie hat ein waffeleisen, ich werde dein rezept mitnehmen und healthy waffeln backen :) danke für den tipp und lg - bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! Das ist mir eine Ehre :-D Hoffe sie kommen gut an auf der Party! Feiert schön :-*

      LG

      Löschen
  3. Klingt wie leckeres Soulfood :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soulfood - ein wirklich passender Begriff :)

      Löschen