Eat Train Love Challenge 2016 - der Januar ist geschafft

Ihr Lieben,

eben habe ich noch mit Nina auf das neue Jahr angestoßen und plötzlich ist schon Februar!!! Und wie ihr ja wisst, bin ich besonders gesund ins Jahr 2016 gestartet - nämlich mit der EAT TRAIN LOVE CHALLENGE 2016.

Ab in den Mixer - Obst, Salat und Gojibeeren

Das WE-Ziel (gemeinsames Ziel) war jeden Tag einen Green Smoothie zu trinken.
Mein Standmixer lief quasi im Dauerbetrieb und ich habe jede Menge Smoothies gemacht. In der letzten Woche, kam ich allerdings etwas ins Strudeln... Da habe ich hier und da den Smoothie gegen ein Glas Apfelsaft mit Gerstengraspulver eingetauscht (war auch grün und besser als gar nix). Ich werde die fehlenden Smoothies aber noch im Februar nachholen!

Green Smoothie hier mit Hanfsamen-Topping

Das ME-Ziel (mein persönliches Ziel) bestand darin Weißmehl weitgehend gegen Vollkornmehl auszutauschen und auf das Naschen zwischendurch zu verzichten.

Hat auch soweit gut geklappt. Allerdings war es machmal gar nicht so einfach alles gegen Vollkornmehl zu tauschen (gerade wenn man nicht alleine isst...) Aber auch meine Lieben zuhause haben sich an Dinkel-Nudeln gewöhnt ;-)

Burger schmecken auch mit Dinkelvollkornbrötchen gut ;)

Es war also ein guter und gesunder Start ins Jahr - und das habe ich auch gemerkt, trotz Schlafmangel war ich - nein bin ich - wacher.

Ich habe mich viel mit grünen Smoothies beschäftigt - am Anfang der Challenge habe ich eigentlich gar nicht gedacht das es mir so leicht fallen würde. Aber sobald Mini-Me im Bett liegt schmeiße ich den Mixer an und genieße mein "Feierabendgetränk" anschließend auf der Couch.

In meinem Smoothie kamen meist Feldsalat, Banane, Apfel, Orange, Gerstengraspulver und/oder Chia Samen.

So, und nun hat der Februar bereits begonnen und damit der 2. Teil der Challenge. Das WE-Ziel ist jeden Tag Sport zu machen. Dazu kommt das ME-Ziel endlich den Wiedereinstieg ins Laufen zu schaffen.

Daher wartet diesen Monat dieser Plan auf mich:


Natürlich halte ich euch bei Instagram wieder auf dem Laufenden (im wahrsten Sinne des Wortes)








Kommentare :

  1. Mit grün, hab ichs nicht so. Mal ein paar Salatblätter, ok. Aber bitte sparsam. Mein Thermomix muss zur Inspektion. Daher, aktuell keine Frucht und Milchshakes.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll, dass du schon einen Monat durchgehalten hast und ich wünsch dir viel Power für die nächsten Ziele. Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Green Smoothies (nicht nur "green"!)! ;) Ich drück die Daumen, dass du mit dem Gesundwerden "durchhältst". Mach halt weiter!
    LG Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen