Kinderkram: Apfel-Banane-Vanille Oatmeal

Hallo ihr Lieben,

Mini-Me kommt jetzt zum Glück langsam in ein Alter in dem das Essen nicht mehr völlig klein püriert sein muss. Also ist es auch an der Zeit das Mama und Sohn sich das Frühstück teilen können :-)

Und da ich ja eine Schwäche für Oatmeal habe, liegt es natürlich nahe das ich uns eins zaubere was für Klein und Groß geeignet ist.

Dazu benötigt ihr:



1 Apfel
1 Banane
1 Vanilleschote
etwas Butter
100 g Haferflocken
450 ml Milch (oder Milch/Wasser gemischt)

So wird's gemacht:


Apfel und Banane in kleine Stücke schneiden. Die Butter erhitzen. Apfel, Banane und das Mark der Vanilleschote darin anbraten. Anschließend zur Seite stellen.



Die Milch (oder das Milch-Wasser-Gemisch) erhitzen und die Haferflocken darin zum Brei köcheln lassen.

Den Brei in ein Schälchen geben und die Butter-Apfel-Bananen darüber geben.



Da Mini-Me noch nicht ganz mit den üblichen Tischmanieren vertraut ist, gibt es seinen Brei noch in bruchsicheren Schüsseln und Schalen. Hier z.B.  in einem Schälchen von Mother´s Corn*. Die Schalen sind biologisch abbaubar und frei von BPA, das Geschirr wird aus pflanzlichen Rohstoffen wie Mais und Kartoffeln hergestellt. Das finde ich in der heutigen Zeit, wo an jeder Ecke Weichmacher & Co. versteckt sind, sehr beruhigend. Denn die Kleinen kauen und lutschen ja doch gerne an allem möglichen herum. Unsere "Naschtasse" ist auf jeden Fall häufig im Einsatz :)



Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit :)
















*PR-Sample

1 Kommentar :

  1. Das ist wirklich ein leckeres Rezept für Jung und Alt :) die Schälchen merke ich mir auch auf jeden Fall, klingt super.
    Liebe Grüße Und ein schönes Wochenende ela

    AntwortenLöschen