Auf die Plätzchen - fertig - los!!!

Ihr Lieben,

wir haben dieses Jahr noch gar keine Plätzchen zusammen gebacken... Da wird es Zeit das zu ändern.

Dafür habe ich extra am letzten Wochenende mit meiner Mam die Schürze umgebunden und wir haben ein paar einfache und leckere Plätzchen gebacken.



 

Oma's Spitzbuben:



Ihr benötigt:

250g Mehl
150g Butter
100g Zucker
80g gemahlene Mandeln

Puderzucker zum bestäuben
Gelee für die Füllung (wir haben KirschGelee benutzt)
Backpapier
etwas Mehl zum ausrollen



Und so gehts:

Alle Zutaten zusammen rühren, zu einem Mürbeteig kneten und in Frischhaltefolie eingewickelt, kalt stellen.

Dann den Teig auf etwas Mehl dünn ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Dabei darauf achten, dass man die gleiche Anzahl mit Loch in der Mitte und ohne Loch aussticht.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 200° Grad ca 10 Minuten backen.

Nach dem erkalten, das Gelee auf die Plätzchen ohne Loch streichen und die andere Hälfte (mit Loch) darüber legen.


Zum Schluß werden die Plätzchen noch mit Puderzucker bestäubt.


Guten Appetit und einen schönen 4. Advent...


 Ich wünsche Euch eine letzte (hoffentlich) stressfreie Woche vor Weihnachten :-)




Kommentare :

  1. Das sind die absoluten Lieblinge meines Papas und wir haben sie natürlich auch schon gebacken :) lasst es euch schmecken
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Mensch. Ich nehme mir seit einer Woche vor, nochmal zu Backen. Ich hoffe das wird was.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen