Leckereien für den 1. Advent

Ihr Lieben,

nun ist es soweit, der 1. Advent ist da! Passend dazu habe ich heute ein paar Leckereien für groß und (ganz) klein parat.

Zum einen habe ich eine sehr leckere Geschenkidee - wobei ich die lieber selber esse ;)


Mini-Butterstollen im Glas

Zutaten für 8 Weck-Gläser
150g Mandelkerne
200g getrocknete Datteln
200g getrocknete Feigen
1 Bio-Zitrone (Abrieb der Schale und Saft)
6 EL Rum
500g Mehl
1/8l Milch
1EL und 60g Zucker
1 Würfel Hefe
Salz
2 TL Stollengewürz
250g weiche und 100g Butter
100g Puderzucker
Butter und gemahlene Mandeln für die Gläser

Das ganze ist etwas aufwändiger, aber sehr lecker. Am Vortag müsst ihr die Mandeln grob und die Datteln und Feigen fein hacken. Alles mit Zitronensaft, -schale und Rum mischen und über Nacht ziehen lassen.


Am nächsten Tag das Mehl in die Schüssel geben. Milch und 1El Zucker lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und auflösen. Alles verrühren (inkl. der Mischung vom Vortag). Den Teig an einem warmen Plätzchen zugedeckt gehen lassen (etwa 20 Minuten).


60g Zucker, eine Prise Salz, das Stollengewürz und 250g Butter zum Teig geben und alles zusammen verkneten. Noch einmal an einem warmen Ort etwa für eine Stunde gehen lassen.

Die Einmachgläser mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen. Anschließend den Teig noch einmal kneten und in 8 Stücke teilen und in den Gläser geben.

Nun geht es ab in den Ofen, bei 200° Umluft etwa 40-45 Minuten backen lassen.


Zum Ende der Backzeit 100g Butter schmelzen. Die Stollen sofort nach dem Backen mit der Butter bestreichen und ordentlich mit Puderzucker bestreuen. Anschließend die Gläser sofort verschließen und abkühlen lassen. So halten sich die Gläser etwa 2-3 Wochen (sofern man ihnen die Chance lässt...).

(Rezept gefunden in der kochen & genießen November 2015)

Und nun noch ein Rezept für die ganz Kleinen unter uns:

Baby-Kekse 

(nicht nur zu Weihnachten eine gute Idee)

1 reife Banane
100g Butter
300g Dinkelmehl
1 TL Reinweinsteinbackpulver

Die Banane im Mixer zerkleinern, Butter, Mehl und Backpulver hinzufügen - aber Achtung: je nach Größe der Banane kann etwas mehr oder weniger Mehl von Nöten sein - hier benötigt man etwas Gefühl.

Den Teig einen Moment kühl stellen. Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend ausrollen und in schöne (Kinder-)handliche Kekse ausstechen. Dann geht es für etwa 15 Minuten in den Ofen.

So können auch die ganz Kleinen am Adventskaffee teilnehmen :)


Und nun zum guten Schluss noch ein ganz wichtige Ankündigung!!! Ab 1. Dezember startet wieder der Ü30 Blogger Adventskalender - bei dem wir natürlich auch vertreten sind. Jeden Tag könnt ihr ein Türchen bei den wunderbaren Damen der Ü30 Blogger öffnen und immer wieder tolle Sachen entdecken. Also schaut auf jeden Fall vorbei - rechts in der Sidebar findet ihr den direkten Weg zum Kalender.

Jetzt habt ihr es geschafft... Nun bleibt mir nur, euch einen wunderbaren, gemütlichen 1. Advent zu wünschen. Habt eine schöne Zeit!


1 Kommentar :

  1. Oh toll! Ich wollte ja immer schon mal was im Glas backen. Das werd ich mir gleich mal merken.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen