L'oréal Perfect Match Make Up

Ihr Lieben,

für L'oréal durfte ich das neue Perfect Match Make Up testen.





Generell mag ich die Marke L'oréal sehr gerne. Ob Wimperntusche, meine momentanen Lieblingslippenstifte oder Lidschatten, bisher hat mich noch nie ein Produkt enttäuscht.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich das neue Perfect Match Make Up testen durfte.

Normalerweise bekommt man ja bei einem Produkttest nur ein Produkt zur verfügung gestellt, dieses Mal war es eine ganze Auswahl an Farben und somit musste ja auf jeden Fall die richtige Nuance für meinen Hauttyp dabei sein.






 Das sagt L'oréal über Perfect Match:


Die Zeiten des Kopfzerbrechens sind jetzt endgültig vorbei: Mit dem neuen PERFECT MATCH MAKE-UP von L'ORÉAL PARiS finden Sie sofort heraus, welche Nuance zu Ihnen passt. Die große Vielfalt macht es jedem Hauttyp einfach, seinen idealen Make-up-Ton zu finden. Über folgende Vorteile können Sie sich außerdem freuen:


  • Hautton und Hautstruktur werden optisch dank der innovativen Micro-Match Technologie optimiert
  • Einfaches Verblenden sowie ebenmäßige Deckkraft durch feinste Pigmente
  • Kein Maskeneffekt
  • Größere Auswahl an helleren Farbtönen

Große Farbvielfalt
Der Farbvielfalt von PERFECT MATCH sind keine Grenzen gesetzt. Von sehr hellen Nuancen über helle bis hin zu dunklen Make-up-Tönen ist für jeden Hauttyp etwas dabei. Die hautähnlichen Farben decken perfekt ab und sind nahtlos ohne Ränder aufzutragen – ein Make-up, das kaum zu spüren ist und dem Teint seine Natürlichkeit lässt. Machen Sie am besten gleich noch den PERFECT MATCH TEST und finden Sie in Sekunden Ihren optimalen Make-up-Ton. 



Und das ist meine ganz persönliche Meinung:

Toll finde ich, dass es nun auch viele Nuancen für hellere Hauttypen gibt. Ich bin zwar eher im mittleren Segment zu Hause, aber gerade im Winter ist meine bürobleiche Haut doch manchmal sehr hell, deswegen freue ich mich, über die tollen neuen Nuancen.



Auf der Homepage kann man einen Nuancen-Test machen, der mir sagen soll, welches denn nun genau die für meinen Teint passende Nuance sein soll. Nach der Auswertung kam für mich dabei "Golden Sand -> 5 D / 5 W" raus.

Japp - passt perfekt!


 Beim auftragen, was übrigens dank der Konsistenz sehr leicht geht, sieht man keinen Übergang zum Hals und hat keine Ränder. Da hat der Test im Internet also wunderbar funktioniert. Wie machen die das nur?? Aber ist ja auch egal, so lange das Ergebnis so aussieht.

Das Make Up ist sehr leicht und angenehm auf der Haut und hat trotzdem eine gute Deckkraft. Es wirkt natürlich und nicht Maskenhaft. Da ich immer ein Puder benutze um es zu fixieren, kann ich jetzt nur über die Haltbarkeit mit Puder sprechen, und es hält wunderbar ohne zu verblassen oder zu verlaufen.

Daumen hoch! Von mir bekommt es eine absolute Kaufempfehlung!

Und ich werde die helleren Nuancen jetzt mal im Freundeskreis verteilen, denn da gibt es einige, die immer Probleme haben, ein sehr helles und passendes Make Up zu finden. Da ist bestimmt für die ein oder andere das passende dabei.



Kommentare :

  1. Das hört sich doch gut an. Werde gleich mal den Hautton-Test machen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist echt super - hätte ich am Anfang nicht gedacht...

      Löschen
  2. Cool, dass Du alle Nuancen bekommen hast. So klappt ein Test gu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, besser als wenn man nur eine Probe und somit keinen Vergleich hat.

      Löschen