Projekt Traumhaus #3

Ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder ein kleines Update von unserer Baustelle :-)

Projekt Traumhaus

Vor kurzem ist der Bagger abgereist. Der "Burggraben" ist wieder geschlossen und der Keller frisch isoliert. Außerdem haben wir in diesem Zuge unsere zukünftige Terrasse vorbereitet.

Arbeitskleidung darf ruhig aufeinander abgestimmt sein...
Danach haben wir eine Bodenplatte für unsere Wärmepumpe gegossen und noch jede Menge andere, nicht gerade dekorative dennoch essentiell wichtige Dinge erledigt *langweilig*

So langsam wurde ich kribbelig, denn diese Arbeiten waren alle so undankbar: schrecklich anstrengend und ohne "Oh" und "Ah"-Effekt...

Doch dann kamen endlich die Fenster an die Reihe :-D


Erstmal raus mit den ausgeblichenen Rollos und alten Fenstern...


Nun haben wir wunderschöne, neue weiße Fenster, die dank neuester Technik und 3-fach Verglasung auch noch den Wohnkomfort erhöhen sollen. Und ich stehe vor unserem Heim und sage endlich "Oh" und "Ah" - wie schön!


Und natürlich auch neue Rollos :-)

Jetzt geht es endlich innen weiter! Ich kann es gar nicht mehr abwarten mich um Tapeten und Co. zu kümmern... also seid gespannt, ich halte euch auf dem Laufenden!





Kommentare :

  1. Da hat sich ja schon wieder einiges getan bei euch. Ich weiß noch genau wie aufregend alles beim Hausbau meiner Schwester war.
    Weiterhin viel Power
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Ah und Oh :) Sehr anstrengend. Aber es lohnt sich auf Dauer.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, über zu wenig Arbeit können wir uns nicht beschweren... Aber es geht voran :-)

      Löschen