Artdeco Magic Fix

Ihr Lieben,

hier mal wieder ein Post aus der Kategorie "Brauche ich das wirklich?"

Es geht um die Lippenstift-Fixierung:  Magic Fix von Artdeco



Der Inhalt dieses kleinen Fläschchens verspricht, den Lippenstift dort zu fixieren, wo er hingehört und ihn extrem Haltbar zu machen.



 So weit - so gut! Bisher habe ich leider immer die Erfahrung gemacht, dass Lippenstifte, die einen extrem langen Halt versprechen, meine Lippen eben auch sehr stark austrocknen und sie hinterher immer sehr pflegebedürftig waren und spröde aussahen.

So funktioniert's:

Als erstes bereitet man die Lippen mit einem Primer oder etwas transparentem Puder vor. Dann die Lippen mit einem Lipliner umrunden und den gewünschten Lippenstift auftragen und die überschüssige Farbe mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Danach mit dem integrierten Pinsel das Magic Fix drüberpinseln und mit leicht geöffneten Lippen wenige Sekunden trocknen lassen - Fertig!


Mein Fazit:
Die Flüssigkeit lässt sich relativ zügig und unkompliziert mit dem integrierten Pinsel auftragen, leider merkt man relativ schnell, dass das Produkt die Lippen austrocknet. Ob der Lippenstift länger hält als ohne den Magic LipFix, kann ich nicht genau sagen... Bei manchen Lippenstiften funktioniert es super - bei anderen hingegen merke ich schnell, dass die Lippen trocken aussehen, sich trocken anfühlen und ich besser beraten bin, einfach eine neue Schicht Lippenstift (ohne das Magic Fix) nach zu legen.

Vielleicht liegt es auch an den Lippenstiften, da Artdeco (mittlerweile) auf der Homepage schreibt, dass das Artdeco Magic Fix nicht für besonders cremige oder glossige Texturen geeignet ist.

Das Produkt ist eine wirklich tolle Idee, die vielleicht noch etwas perfektioniert werden könnte.

Ich brauche es nicht wirklich, da ich persönlich besonders gerne cremige Texturen mag, die eine satte Farbe haben und die Lippen nebenher auch noch pflegen.






Kommentare :

  1. Liebe Nina, mittlerweile mag ich es sogar lieber den Lippenstift öfter aufzufrischen, statt dieses komische Gefühl auf den Lippen der extrem haltbaren Stifte oder solcher Produkte. War interessant zu lesen wie es damit aussieht. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Kommt auf den Anlass an . Ich hab schon in den 90s Lippenlack benützt . Heute nur wenn es ganz besonders ist . Ansonsten verzichte ich lieber ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu besonderen Anlässen finde ich es auch super, wenn es denn nicht zu stark austrocknet. Aber ein solches Produkt habe ich leider noch nicht gefunden...

      Löschen
  3. Liebe Nina, ich hatte mich auch mal an so einem Produkt versucht. Leider sind meine Lippen aber dann ganz ausgetrocknet. Schade, denn gehalten hat es so sehr gut.
    Viele Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir suchen einfach weiter, bis wir das perfekte Produkt gefunden haben, liebe Ela...

      Löschen
  4. Die Idee ist ja nicht schlecht! Ich kenne das Produkt nicht, aber wenn du sagst, dass das Produkt die Lippen austrocknet, dann lieber nicht!
    Sonst, finde ich Artdeco ganz schön ok! :)
    LG Claudia

    http://www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Artdeco auch sehr gerne - aber genau dafür sind die Reviews ja gut... Ausgetrocknete Lippen sind nämlich überhaupt nicht schön...

      Löschen
  5. Wenn ich mich recht erinnere, gab's sowas vor Jahren mal von p2. Hat eklig geschmeckt und die Lippen etwas ausgetrocknet, aber der Lippenstift hat echt super gehalten! Eigentlich schade, dass das aus dem Sortiment genommen wurde...

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ärgert mich auch immer, wenn tolle Produkte auf einmal aus dem Sortiment verschwinden und man dann immer wieder aufs neue suchen muss, bis man einen guten Ersatz gefunden hat. Wir testen einfach weiter und vielleicht finden wir ja bald DAS NON-PLUS-ULTRA...

      Löschen