Tomaten-Orangen-Suppe

Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein Rezept aus einem meiner Lieblings-Kochbücher vorstellen. 
Es gibt eine Tomaten-Orangen-Suppe
aus der BASIC-COOKING Kochbuchreihe:



Ich liebe die Bücher dieser Reihe! 
Zwar bin ich kein Koch-Anfänger, aber die Rezepte sind absolut toll erklärt und selbst Klassiker sind so abgewandelt, dass sie Lust auf mehr machen.

Für die Tomaten-Orangen-Suppe aus dem Party-Basics Buch benötigt Ihr:

1 Kg reife Tomaten (oder 1 Große Dose)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Fenchelsamen
1 EL Öl
3/4 Liter Gemüsebrühe
1/4 Liter Orangensaft (im Winter frisch gepresst)
Salz, Pfeffer
1 Prise zucker, 100g Joghurt
1/2 Bund Koriander










Und so gehts:


Aus den frischen Tomaten den Stielansatz herausschneiden. Tomaten in eine Schüssel legen, kochendes Wasser darüber geben. Abschrecken, häuten und würfeln.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Mit den Fenchelsamen in Öl andünsten. Tomaten dazu, Brühe auch. Aufkochen und ca 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab durchmixen.

Orangensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Joghurt dazugeben. Korianderblättchen abzupfen und draufstreuen.

Das ganze dauert ca. 30 Minuten und hat 140 Kalorien pro Portion.



Lasst es Euch schmecken!!!



Kommentare :

  1. So ein Basic Kochbuch hat meist tolle Rezepte drin und man kann es dann nach eigenem Geschmack verfeinern. Sieht lecker aus das Süppchen. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ela. Es schmeckt auch wunderbar. In diesem Buch sind viele Klassiker so toll beschrieben, dass man sich auch ran traut, es nach zu kochen und dann abzuwandeln. Liebe Grüße zurück :-)

      Löschen