Nivea CELLULAR PERFECT SKIN - Teil 2

Ihr Lieben,

wie Ihr ja am Dienstag HIER schon lesen konntet, habe ich in der Botschafter-Aktion von NIVEA das Glück gehabt, vier Produkte aus der NIVEA CELLULAR PERFECT SKIN Serie testen zu dürfen. 




Über die Cellular Perfekt Skin Tagespflege und die Cellular Perfect Skin Nacht Essenz habe ich ja schon berichtet. Heute geht es um das Perfektionierende Tagesfluid (LSF 15) und um die korrigierende Augenpflege.



Fangen wir mal mit dem Perfektionierenden Tagesfluid an:





Das sagt Nivea über das Produkt: Das Nivea Cellular Perfect Skin Perfektionierende Tagesfluid LSF 15 sorgt sofort und langfristig für eine sichtbare Hautverbesserung. Das Tagesfluid verfeinert die Poren sichtbar: Beim Auftragen verschmilzt die Textur mit der Haut und gleicht sofort Hautunebenheiten aus - dafür sorgen getönte, doppelt verkapselte Mikro-Pigmente, die sich dem Hautton anpassen. Ein UVA-UVB-Filtersystem mit Lichtschutzfaktor 15 schützt die Haut zusätzlich vor sonnenbedingten Hautschäden. Die Formel mit Lumicinol und Magnolia-Extrakt sorgt für einen Langzeiteffekt mit Anti-Age Wirkung: Fältchen und Hautunebenheiten werden gemildert und die Zellerneuerung verbessert. Die Haut fühlt sich seidig-weich und geschmeidig an. Der Pumpspender ermöglicht eine exakte Dosierung und einfache Anwendung. Aufgrund der getönten Mikro-Pigmente passt sich das Fluid beim Auftragen an den Hautton an - für einen sofort perfektionierten Teint.

Und das ist meine Meinung:

Das Produkt kommt in einem hübschen Spender daher, den man, wenn es sich zum Ende neigt, ohne Probleme aufschneiden kann, um auch den letzten Rest daraus zu nutzen ;-)

An dieser Aussage merkt ihr wahrscheinlich schon, dass ich das Produkt mag!
Das gräuliche Fluid lässt sich leicht auftragen - hat den angenehmen Duft der Serie und passt sich dem Hautton an, wie versprochen. Die Haut wirkt gleichmäßiger und schön eben. Für den Sommer, wenn meine Haut ein wenig an "Teint" zugelegt hat, wahrscheinlich perfekt - Jetzt im Winter ist mir persönlich die Tönung einfach zu wenig, als das ich es jeden Tag benutzen möchte. Außerdem verträgt mein Gesicht es leider nicht, wenn ich das Fluid ohne eine vorherige Feuchtigkeitspflege benutze. Dann wird meine Haut ziemlich schnell trocken. Mit der Tagespflege als Unterlage finde ich es allerdings Super!

Einen Minuspunkt bekommt der Pumpspender. Man muss schon sehr genau dosieren, denn einen ganzen Pumpstoß kann ich in meinem Gesicht beim besten Willen nicht verteilen.


Kommen wir zur Korrigierenden Augenpflege:





Das sagt Nivea über das Produkt: Die leichte Formel der Nivea Cellular Perfect Skin Korrigierenden Augenpflege wurde speziell auf die besonderen Bedürfnisse der sensiblen Augenpartie abgestimmt. Sie reduziert zudem Schwellungen und glättet Augenfältchen. Mit der Kombination von drei natürlichen, mineralischen Mikro-Pigmenten korrigiert die Augenpflege dunkle Augenringe sofort - für einen sofort strahlenden Blick. Die duftstofffreie Formel mit Lumicinol und Magnolia-Extrakt pflegt die Haut und mildert bei längerfristiger Anwendung sichtbar feine Linien. So wirkt die Augenpartie gepflegt und frisch. Die speziell entwickelte Tubenform mit integrierte Applikator ermöglicht ein gezieltes Auftragen und eine präzise Dosierung. Die getönten Mikro-Pigmente sorgen für einen ebenmäßigen Hautton. Der Sofort-Effekt: ein strahlender Blick.


Und das ist meine Meinung:

Auf die Augenpflege war ich besonders gespannt, da ich schon lange auf der Suche nach der perfekten Augenpflege bin und immer noch nicht den "Heiligen Gral" der Augenpflege gefunden habe.

Sie besitzt eine leichte Tönung, lässt sich leicht auftragen und gut verteilen. Durch die Tönung kommt die Augenpflege für mich auch nur unter dem Auge infrage, denn ein auftragen und einklopfen im gesamten Augenbereich möchte ich mit getönten Cremes eher vermeiden. Also benutze ich nach der Gesichtsreinigung und vor dem perfektionierenden Tagesfluid meine gewohnte Augenpflege und nutze die korrigierende Augenpflege danach als eine Art Concealer. An ganz schlimmen Waschbär-Tagen ist mir die Tönung dann zu wenig. Aber alles in allem finde ich die Produktlinie sehr gelungen und denke, dass das Produkt im Sommer, wenn eine gewisse Tönung der Haut vorhanden ist, absolut überzeugen kann.

Vielleicht bin ich hier ein wenig zu kritisch - aber ich suche weiter nach der perfekten Augenpflege!





Wie Ihr ja auf dem oberen Foto seht, waren in meinem Testpaket noch ein paar Proben des Nivea Cellular Perfect Skin Perfektionierendes Tagesfluids enthalten.

Diese habe ich in der Funktion als Markenbotschafterin an Freunde, Verwandte und Kollegen verteilt, die eifrig testen durften und dann einen Fragebogen zum Produkt ausfüllen sollten. Natürlich ist jede Haut anders, hat andere Bedürfnisse und reagiert anders auf Produkte. Manche lehnten die Pröbchen mit der Begründung ab, dass sie bisher auch immer mit Hautunreinheiten bei der Nivea Gesichtspflege zu kämpfen hatten. Ein paar probierten es trotz der vorherigen schlechten Erfahrungen aus und waren begeistert. Die meisten Tester waren vom Produkt überzeugt und werden es auch nachkaufen.








Kommentare :

  1. Liebe Nina, den heiligen Gral der Augenpflege suche ich auch immer noch. Meine Waschbärenränder brauchen auch ne richtig gute Kühlung.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zum Mäusemelken.... Aber vielleicht achte ich auch einfach besonders aufmerksam auf die Augenpartie ;-)

      Löschen
  2. Danke für die ausführliche Review :-) Vielleicht werde ich das ein oder andere ausprobieren. Die Augenpflege wird bestimmt bei mir einziehen!
    Liebe Grüße aus St. Martin im Passeiertal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, Liebe Irina :-) Die Produkte haben mich zum Teil wirklich überzeugt und bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis lohnt es sich auf jeden Fall, sie mal auszuprobieren.

      Löschen
  3. Nivea finde ich immer mal ne gute Idee für zwischendrinn. Aber so richtig konnte mich da noch kein Produkt überzeugen.
    Dafür schwöre ich auf diese Augenpflege. Habe ich ja schon diverse Male geschrieben. Ein kühlendes, abschwellendes Gel für oben und leichte, cremige Pflege für unten. Gar niemals nicht ohne...
    KLICK
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Mal kann ich den Link auch öffnen ;-) Danke für den Tipp!

      Löschen
  4. Liebe Nina,
    ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nie ein Produkt von Niveau verwendet habe. Ich schwöre bei meiner Gesichtspflege auf ShiSeido und bei meiner Augencreme verwende ich La Prairie. Da ich eine sehr trockene Haut habe, habe ich leider schon kleine Fältchen unter den Augen. Die Creme die ich benutze von La Prairie ist nur auf Feuchtigkeit aufgebaut und hilft mir so gut!

    Liebe Grüße,

    DK

    www.dk-worldoffashion.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Shiseido Pureness-Serie habe ich auch sehr lange Zeit verwendet - Leider habe ich es irgendwann nicht mehr vertragen. Diesen Produkten trauer ich immer noch nach, die waren echt toll! Danke für den Tipp mit La Prairie :-) Werde ich auf jeden Fall mal recherchieren.

      Löschen
  5. This is a topic which is close to my heart... Best wishes!
    Where are your contact details though?

    my blog ... vitalita derma

    AntwortenLöschen