Clean Cooking Challenge - Mein Ergebnis

Ihr Lieben,

ja, ich gebe zu es ist schon ein paar Tage her, aber besser spät als nie! Ich hatte euch ja noch mein Fazit aus der Clean Cooking Challenge versprochen...

Da ich in den ersten Monaten der Schwangerschaft ein besonders großes Bedürfnis nach Chips und Schoko-Keksen hatte, kam mir die Challenge gerade recht um mal wieder etwas mehr auf die gesunde Ernährung zu achten.

Und ich muss sagen, eigentlich fiel es mir gar nicht schwer... Denn mal ganz ehrlich, eine cleane Mahlzeit/Snack bekommt man am Tag wirklich hin.

Es hat Spaß gemacht sich mal wieder mit (gesunden) Lebensmitteln auseinander zu setzen und ein paar Gerichte haben sich auch in meinem Alltag etabliert :)

Hier also eine kleine Übersicht aus der #CCC - Clean Cooking Challenge 2014:


Vollkornpasta mit Ratatouille Gemüse

Linseneintopf á la Mama

Rohkostsalat mit Dinkelbrötchen

Mein neues Lieblingsfrühstück - Oatmeal mit Banane & Zimt

Noch ausbaufähig: Chia-Schokopudding ;)

Salat mit allem drum & dran

Sauer macht lustig - Smoothie mit Hibiskuspulver von lebepur

Gnocchi mit mediterraner Soße

Wurzelgemüse mit Honigmarinade

Das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt und einige Sachen, wie das Oatmeal (Rezept hier), haben sich auch in meinem Speiseplan wiederholt. Aber wenn man genauer schaut ist es kein Hexenwerk und durch ein paar kleine Änderungen lebt man im Alltag gleich cleaner :)

Mir hat die Challenge viel Freude bereitet - bei Kristin und ihrem "eat train love" steht auch schon wieder eine neue Challenge an, aber dieses Mal kann ich leider nicht dabei sein, da ich die nächsten Monate anderweitig eingespannt bin ;).

Kommentare :

  1. Ich nehme die Gnocci jetzt gerne sofort zum Mittagessen. Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Für mich bitte die Linsen!!!! Darauf hätte ich mal wieder richtig Lust! Silvester gab es einen kleinen Gruß aus der Küche der auch Linsen enthielt - seitdem habe ich einen kleinen Yieper drauf - aber die Faulheit hat bisher gesiegt :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.S. Ich verlose HIER einen tollen Remington Easy Curler, der zaubert superschnell Locken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade bei so ungemütlichen Wetter ist so ein Linseneintopf etwas richtig feines... Gesund und macht satt!

      Löschen
  3. Lecker sieht das alles aus, da ist es wahrscheinlich deshalb nicht schwer gefallen. Lg Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war auch eigentlich alles ganz lecker, nur an dem Chia-Pudding muss ich noch mal feilen - der ist sicher noch verbesserungswürdig. Hab aber im Netz auch noch nicht so das perfekte Rezept gefunden....

      Löschen
  4. "Nächsten Monat bin ich anderweitg eingespannt" - das hast du schön gesagt :D

    Wenn ich mir manchmal die Cleaneating-Berichte anschaue merke ich, dass ich schon clean eate :D Da ginge noch was, aber größtenteils isses schon so und es tut schon gut und schmeckt auch besser; sieht besser aus und macht mehr Spaß beim Kochen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa.... die momentane Challenge geht über 3 Monate und da hab ich nun mal ein paar andere Dinge zu erledigen *g*

      Und nochmal ja... du bist echt eine cleane eaterin, wenn ich deine Bilder bei IG und auf deiner Seite sehe, kann ich das nur bestätigen :-)

      Löschen