Heute gibt es gefülltes Fladenbrot

Ihr Lieben,

was macht man leckeres aus den folgenden Zutaten?


Richtig: gefülltes Fladenbrot.





Meine momentane Lieblingsspeise! Ich kann davon gar nicht genug bekommen. Gibt es bei uns im Moment ca. 1 Mal pro Woche. Man könnte fast meinen, ich mache es wie die Robben und füttere mir schon mal den Speckmantel für die kalte Jahreszeit an...Man kann ja nie wissen, was der Winter so für uns bereit hält... Und genau deswegen teile ich die Rezepte immer wieder gerne mit Euch.

Zuerst das Fladenbrot vierteln oder sechsteln und (versuchen, es ziemlich mittig) aufzuschneiden. Dann eine Seite mit Brunch Paprika + Peperoni bestreichen und die andere Seite mit Aioli. Hier gibt es bei uns im Kühlregal auch eine super leckere Variante mit Tomate & Knoblauch, die sehr lecker ist.

                               


Dann könnt Ihr es ganz nach Wahl belegen. Dieses Rezept ist auch bestens für Vegetarier geeignet - ich bevorzuge allerdings die Variante mit gekochtem Schinken, Tomatenscheiben in der Mitte und dann einen leckeren Käse obendrauf. 



Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder Rost ca 7 - 10 Minuten goldbraun backen und genießen.


Hübsch auf einem Teller angerichtet, kann das ganze dann so aussehen:



Guten Appetit!




Kommentare :

  1. Lecker, ich liebe gefülltes Fladenbrot. Da kann man nach Herzenslust variieren.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - so viele Möglichkeiten und immer wieder lecker. Demnächst gibt es mal Fladenbrot mit Hühnchen und Currysauce...

      Löschen