Meine Herbst-Must-Haves!

So, jetzt ist er wirklich da, der Herbst! Hatten wir letzte Woche noch strahlenden Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen, mussten wir uns davon Hals über Kopf verabschieden... Nun sitze ich im halbdunkeln, während es draußen stürmt und regnet! Und wisst ihr was? Ich mag es :-)

Endlich kann ich mich mit gutem Gewissen in meine Decke kuscheln und bei einer Tasse Tee entspannen! Es wird alles etwas gemütlicher...

Daher zeige ich euch heute meine Wohlfühl-Herbst-Must-Haves:


Balea Creme-Öl Bodylotion: 

Es muss nicht immer teuer sein und diese Bodylotion riecht sowas von lecker!  Sie lässt sich wunderbar verteilen und ist gerade für meine trockene Haut ein Träumchen :-)




Oil Care Nährpflege für die Haare von Dove:


Gerade jetzt wo die Heizung wieder an ist und es draußen kälter wird, benötigt mein Haar etwas mehr Pflege. Da meine Kopfhaut ziemlich zickig ist, nehme ich gerne dieses Öl, denn das kann ich einfach in die trockenen Spitzen verteilen und über Nacht einwirken lassen.



Feuchtigkeistscreme dalan d´Olive:

Schon seit vielen Jahren habe ich im Winter immer schrecklich trockene Hände und bedingt durch meine Neurodermitis-Überreste besonders zwischen den Fingern immer die größten Hautprobleme. Daher ist eine gute Handcreme für mich unabdingbar. Zur Zeit ist das diese Feuchtigkeitscreme mit Oliven :-)


Brandt Hobbits:

Ja, zu einem gemütlichen Herbstnachmittag gehört nicht nur gepflegte Haut sondern auch ein kleiner Snack :-) Daher möchte ich euch die Hobbits von Brandt gerne empfehlen. Ich liebe diese Kekse, sie sind nicht zu süß und schmecken sogar fast gesund... Da ist das schlechte Gewissen dann auch nicht so groß!


Milford Tee Erdbeere-Cranberry:


And last but not least... eine große Tasse leckerer Tee! Normalerweise bin ich eher der Kräuter-Tee Fan, aber wenn es dann doch mal fruchtig werden soll, dann greife ich am liebsten zum Erdbeer-Cranberry Tee von Milford. Der schmeckt auch ohne Zucker wunderbar fruchtig.



Also wie ihr seht, bin ich auf den nächsten Herbststurm bestens vorbereitet!

Welches sind eure Must-Haves für die kalten und dunklen Tage???




Kommentare :

  1. Ehrlich gesagt, bin ich nicht so der Fan der kälteren Jahreszeiten, aber ich versuche das Beste daraus zu machen und habe auch so einige "Must-Haves" Ganz weit vorne, meine geliebte Wärmflasche. ;)
    Übrigens danke, dass du mich an diese Kekse erinnerst. Die mag ich eigentlich auch recht gerne, aber habe sie irgendwie vergessen. Mit Schoko überzogen gibt es die auch noch.
    Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ich mag eigentlich den Frühling und den Herbst besonders gerne, zu kalt oder heiß brauche ich dann doch nicht.

      Jaaa.... die mit Schoko sind auch oberlecker!!!

      LG Kerstin

      Löschen