Schnell wieder frisch mit dem Trockenshampoo von batiste

Ihr Lieben,

manchmal muss es einfach schnell gehen... Wenn man morgens verschlafen hat oder länger arbeiten musste und noch verabredet ist, oder, oder, oder...

Gründe dafür, seinen Zeitplan nicht einhalten zu können, kennt ihr sicherlich genug. Einen klitzekleinen Helfer, damit ihr nicht noch mehr Zeit mit Haarewaschen vertrödeln müsst, möchte ich euch heute vorstellen:

Das Trockenshampoo für dunkle Haare von batiste:





Ich kannte Trockenshampoo bisher nur von Erzählungen meiner Omi und wollte das unbedingt mal ausprobieren. Morgens nur mal eben schnell sprühen statt Haare zu waschen, klingt für mich als Jemand, der jede Sekunde im Bett kostbar findet einfach zu schön um wahr zu sein. Das erste Ergebnis war dann allerdings sehr ernüchternd. Wahrscheinlich weil ich es schon geahnt hatte, probierte ich es am Wochenende aus... Einmal und nie wieder dachte ich mir! Meine Haare waren zwar nicht mehr "fettig" - aber komplett stumpf und mit einem grauen Schleier bedeckt. Grauenhaft!

Also kam das Produkt direkt in die Tonne und der Gedanke an Trockenshampoo wurde erstmal ad Akta gelegt. Bis ich in in anderen Blogs immer mal wieder las, wie toll Trockenshampoos sind. Ok, die waren blond und ich habe dunkelbraune Haare - aber dann kam ein Produkt ins Spiel, welches extra für braune Haare geeingnet sein sollte und eben keinen grauen Schleier hinterlässt. DasDry Shampoo for dark & deep brown Hair:

Das musste ich natürlich auch ausprobieren! Also Dose gekauft (Preislich etwa ca. 4,95€ bei Douglas) und erstmal monatelang im Badezimmerschrank verstaut, da ich mein letztes Trauma noch nicht verwunden hatte. Letzten Sonntag war es dann soweit - wir hatten Verwandtschaft zum Grillen eingeladen und ich hatte den Vormittag einfach so vertrödelt. Sonntage sind aber auch einfach manchmal dazu da, um sie zu vertrödeln ;-)

Also ab ins Badezimmer und das Trockenshampoo ausprobieren.... Gesagt, getan! Aufsprühen - aufschütteln und Fertig! Das Ergebnis hat mich echt begeistert. Der Duft ist angenehm frisch, die Haare sehen aus wie frisch gewaschen und fühlen sich auch so an und von Stumpf keine Spur. Ich ärgere mich eigentlich, dass ich das Produkt nicht schon früher ausprobiert habe.

Natürlich ist es kein wirklicher Ersatz zum richtigen Haare waschen, aber ab und zu und wenn es schnell gehen muss, ist es eine super Alternative.


Kommentare :

  1. Ich nutze die Marke super gern - bringe mir das Spray immer aus Irland mit :) Dass es das auch für unterschiedliche Haartöne gibt wusste ich gar nicht :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit haben die echt eine Marktlücke entdeckt :-)

      Löschen
  2. Ja. Ich kenne das von "Frottee".... ich habe das schon genommen, wenn ich operiert wurde o.ä. und waschen einfach nicht drin war. Das grau verfliegt, wenn man föhnt. Aber strumpf ist es. Wenn man danach aufstecken will, ist es dann wieder gut.
    Aber eines in braun. Könnt ich mir auch mal anschauen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Frottee" war auch mein erstes ;-) Bei dem braunen musst du nicht mal mehr föhnen. Aufschütteln reicht völlig aus - so spart man nochmal Zeit.

      Löschen
  3. Batiste mag ich auch total gerne! Nicht nur wenn meine Haare fettig sind, sondern auch für extra Volumen eignet sich das echt super. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - jetzt wo du es sagst... Also kommt vor der nächsten Hochsteckfrisur auch eine Ladung Spray auf die Haare - vielleicht hält es dann auch bei mir länger. Danke für den Tipp :-)

      Löschen
  4. Ja, das Zeugs ist super. Mir gings - bevor ich es zufällig bei Douglas entdeckte - genau wie Dir. Trockenshampoo? Das mag ja für Blondinen funktionieren, allerdings nicht für dunklere Schöpfe. Dieses Trockenshampoo ist allerdings DIE Ausnahme. Nur, dass es bei mir immer so schnell leer ist (obwohl, vielleicht sprühe ich auch zu großzügig?). Jedenfalls muss ich es unbedingt mal wieder nachkaufen. Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annemarie, erstmal Danke für deinen Kommentar.. Ich sprühe immer recht sparsam... Gerade so viel, dass die Haare wieder frisch sind und so wenig, dass es kaum auffällt. Aber ich habe es auch schon wieder auf meinem Einkaufszettel stehen ;-)

      Löschen