Neu in meinem Badezimmer: "Le Weekend De Chanel"

Ihr Lieben,

leider ist es schon soooo lange her, dass ich mal Richtig im Urlaub war & ausgespannt habe, dass ich mir dachte: Es wird Zeit dir und deiner Haut etwas gutes zu tun.

Ich hatte vor einiger Zeit Pröbchen von Le Weekend de Chanel ergattert und war überrascht, wie ergiebig diese waren. Das die Creme wahrscheinlich den Rahmen meiner sonst üblichen Pflege sprengt, war mir bewusst und trotzdem machte mich diese Pflege richtig neugierig...
Das Pflegeset von Chanel besteht normalerweise aus 3 Komponenten, nämlich einer Tagescreme (Le Jour de Chanel), einer Nachtpflege (Le Nuit de Chanel) und einer Hautbild erneuernden Gesichtsgflege fürs Wochenende - Le Weekend de Chanel.

Diese Pflege "Le Weekend de Chanel" ist ein sehr leichtes Fluid, welches, wie der Name schon sagt eben nur am Wochenende aufgetragen wird.


Einmal am Wochenende morgens und abends aufgetragen, schon fühlt sich das Hautbild frisch, gepflegt und gut versorgt an. Eben wie ein kleiner Kurzurlaub.

Wie ich auf den Kurzurlaub komme? Tja, leider ist der Preis mit ca. 100€ pro Flasche (im übrigen ein Spender aus Plastik, der nicht sofort kaputt geht, wenn man ihn mal fallen lässt) schon fast genau so teuer, wie ein kleiner Kurzurlaub.

Aber meiner Meinung nach lohnt es sich! Die Haut wirkt durchfeuchtet und gepflegt - man merkt, dass sich etwas tut. Und wenn man schon mehr am Schreibtisch sitzt, als am Strand zu liegen oder die Metropolen dieser Welt anzuschauen, dann darf man sich auch ruhig mal etwas gönnen.



Was ist Euer teuerstes Produkt im Bad und auf was könnt ihr unmöglich verzichten? Ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen, zu erfahren, welches eure Favoriten sind... In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal viel Vorfreude auf das nächste Wochenende... Ich kann es fast schon sehen...





Kommentare :

  1. Genieß Deine kleinen Kurzurlaube :)!!! Und Du hast völlig Recht mit dem Gönnen!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon, dass Morgen wieder Wochenende ist ;-)

      Löschen
  2. Diese Pflege ist wahrscheinlich ihr Geld wert, aber wäre mir auch zu teuer :-)
    Mein teuerstes Produkt im Badezimmer ist klar mein Parfüm.
    Wenn Du magst können wir uns gerne folgen, würde mich freuen!

    xoxo Kira
    schuhRei.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Kira, ich habe auch gaaaanz lange überlegt ob sie nun wirklich bei mir einziehen darf. Und ich wollte den Preis hier auch eigtl gar nicht dazu schreiben - aber wer viel arbeitet, darf sich auch ab und an mal etwas gönnen... Andere rauchen und geben dafür viel Geld aus - ich investiere sozusagen in die Zukunft ;-)
      Dein Blog sieht gut aus - Das mit dem folgen ist eine gute Idee :-)

      Löschen
  3. Die Creme hört sich gut an. Sicher, sie hat einen stattlichen Preis, aber ab und zu kann man sich so was gönnen. Das ist auch Creme für die Seele. :)
    Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Liebe Cla - "Creme für die Seele" - da hast du Recht! Und ich denke auch, die Mischung machts - immer mal wieder billig & teuer im Wechsel verwenden, dann tut das dem Portemonnaie nicht so weh ;-)

      Löschen
  4. Jetzt musste ich echt mal überlegen. Ich glaube, ich habe kein einzelnes Produkt, das sehr teuer was und dadurch raussticht. Ich habe allerdings schon Cremes so um die 30 Euro und davon ein paar. Das neueste wäre Clinique Even Better SPF 45, die hat 29 Euro gekostet. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hélianthe, vielen Dank für deinen Kommentar - da man die Creme nur am Wochenende aufträgt (zur Erholung ;-) ) gleicht sich der Preis ja wieder aus. Du hast übrigens einen tollen Blog - ich wünsche dir eine schöne Woche - LG, Nina von 30rockt

      Löschen