DR. GRANDEL - The Beautyness Company

Hallo ihr Lieben!

Wenn man die 30 überschritten hat, dann sorgt man (bzw. Frau) sich automatisch mehr um die Haut - vor allem im Gesicht.

Daher möchte ich euch heute gerne meine absolut liebste Creme vorstellen:

Gesichtspflege Beauty X-Press Moisturize von DR. GRANDEL: 

"Mein Schatz" unter den Gesichtscremes!

Sie duftet angenehm, durchfeuchtet meine Haut und ich vertrage sie ganz wunderbar.
Die Creme bzw. der Hersteller verspricht ein "wohltuendes Anti-Stress-Programm", falls Dr. Grandel damit eine entspannte Haut ohne Probleme meint, dann kann ich dem zustimmen.

Meine Haut war vor der ersten Anwendung (bedingt durch Heizungsluft und meinen alltäglichen Hautprobleme) in keinem schönen Zustand, hat sich aber nach ein paar Tagen wirklich beruhigt.



Und was ist drin?

Hydraherba-Extrakt
Dieser Extrakt stammt von der Küstenpflanze Salicornia Herbacea. Diese spendet Feuchtigkeit und soll die hauteigene Urea-Produktion ankurbeln. 

Skin Resistance-Complex
Hierbei handelt es sich um einen Vitalcocktail aus Sibirischem Ginseng, Taurin und 
Lupinen- und Grünalgen-Extrakt.
Diese Mischung erhöht die Stressresistenz, unterstützt die Widerstandfähigkeit
und beschleunigt die Regeneration der Haut. So kann also eine entspannte Haut entstehen.

Lemon Protect-Complex
Hier handelt es sich um pflanzliche Wirkstoffe aus Erdrauch- und  Zitronenfrucht-Extrakt.
Durch die antioxidative Wirkung des Komplex wird die Haut vor negativen Umwelteinflüssen
und vorzeitiger Hautalterung geschützt.




Und wer ist jetzt dieser Dr. Grandel?

Dr. Grandel war ein Chemiker und Ernährungswissenschaftler, er erbte vor vielen Jahren eine Mühle in Augsburg.
Der Beginn der Dr. Grandel Erfolgsstory - er machte sich die Weizenkeime zu nutzen und entwickelte daraus ein Keimdiätöl und Weizenkeim-Vollextrakt.
Seinem Forschungsdrang ist es zu verdanken, dass er wenige Jahre später den Kosmetik-Wirkstoff Epigran entwickelt, welcher auch heute noch revolutionär für die Kosmetik ist.
Seit 1985 ist sein Sohn Michael Grandel an der Geschäftsspitze und führt Kosmetik-Unternehmen, welches auch im Bereich der Gesundheitsprodukte seit Jahren erfolgreich ist, weiter.

Der "echte" Winter darf also ruhig nochmal kommen, meine Haut ist gewappnet :-)
Welche sind denn eure Beauty-Götter?

XOXO
Kerstin

1 Kommentar :

  1. Ihr müsst noch etwas über den super tollen Emulgator schreiben :-) Was viele nicht wissen ist, dass der Emulgator maßgeblich für das "erste" Hautgefühl verantwortlich ist.
    Das sogenannte "Afterfeel" wird dann durch die verwendeten Öle erzeugt. Squalane aus der Olive ist hierbei sicherlich wohl bekannt und großartig für die Haut, da es ein pflanzliches Analogon zum hauteigenen Squalen ist. Jedoch Isostearyl Isostearate ist der König der natürlichen Öle. Kaum ein Öl ist qualitativ so hochwertig und bringt einen so feuchtigkeitsspendenden Effekt wie dieses. Die Lipidschicht der Haut wird kräftig aufgeräumt und lässt weniger Wasser entfleuchen.
    Viel Spaß mit der Creme :-)

    AntwortenLöschen