Fit mit Aroha

Aroha? Was ist denn bitte Aroha? Ja, das fragt mich jeder.

Aroha ist ein Workout im 3/4-Takt das zum einen die Ausdauer stärkt und bei dem große Muskelgruppen während der ganzen Zeit (ca. 60 Min.) beansprucht werden.

Das bedeutet es ist ein prima Herz-Kreislauf-Traning, man kann seine Koordination verbessern und nebenher ist es natürlich auch super für die Figur. Außerdem ist es aber auch gut für Geist und Seele.



Unser Training ist am Freitag und das ist eigentlich ein perfekter Termin, denn am Ende einer anstrengenden Woche kann ich hier den ganzen Ballast abwerfen! Man kann sich prima auspowern, Aggressionen können abgebaut werden und man spürt wie der Stress durch die entspannenden Teile verfliegt.

Und wie sieht das dann aus?
Man ist, ähnlich wie beim Aerobic, die ganze Zeit in Bewegung. Zudem werden verschiedene Elemente aus fernöstlichen Kampftechniken mit eingebaut. Insgesamt erinnert es sehr an einen Kriegstanz, was nicht zuletzt auch an der Musik liegt. Wer mag kann Schuhe und Stümpfe zu Hause lassen, es wird nämlich traditionell barfuß trainiert.

Mitmachen kann so ziemlich jeder, es ist wirklich nicht schwer zu erlernen und die Intensität kann jeder für sich selbst festlegen.

Und für alle die es ganz genau wissen wollen, schaut doch einfach mal bei http://www.aroha-academy.de/ oder bei youtube nach.


Also, einfach mal ausprobieren, macht riesig Spaß!

XOXO Kerstin

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen