Der Listenmensch

Ich gebe es zu - Ich liebe Listen!

To-do Listen, Wunschzettel, Merklisten & Einkaufslisten erleichtern das Leben ungemein. 

Ich bin der Meinung, dass alles was auf einer Liste steht, schon halb erledigt ist und erst dieses Gefühl, wenn man Dinge, die man erledigt hat, wegstreichen kann... Unbeschreiblich!

Im Büro geht es in manchen Situationen, in denen man an alles denken muss und nichts vergessen darf, einfach nicht mehr ohne Liste. 

Privat bin ich von einer unübersichtlichen Post-It-Schreiberin zur Listen-Frau geworden.

Ich gebe zu, manchmal nerven mich diese Listen auch - vor allem dann, wenn ich trotz Liste etwas vergesse. Passiert mir ganz oft wenn ich im Laden stehe und merke, dass meine Einkaufsliste noch am Büroschreibtisch liegt ;-) 

Aber wenn alles schön ordentlich aufgeschrieben ist - vergesse ich nur selten etwas, und das gibt mir ein Gefühl von Sicherheit. Die ein oder andere Neurose braucht einfach jeder ;-)



Außerdem bin ich total altmodisch, wenn es um meine Listen und Kalender geht - denn ich weigere mich kontinuierlich den digitalen Kalender im Handy zu nutzen und liebe meinen Filofax, denn darin kann man so wunderbar altmodisch mit Stiften drin rumkritzeln & Post-It's reinkleben  ;-)



PS: So ein wunderschöner Filofax ist auch eine wunderbare Geschenkidee... 


XoXo,
Nina

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen